Der CSR Kommunikationskongreß ist eine Initiative des gemeinsamen Arbeitskreises CSR-Kommunikation der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) und des Deutschen Netzwerkes Wirtschaftsethik (DNWE). 

Gemeinsam mit dem Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt sind die beiden Verbände DPRG (Hauptveranstalter) und das DNWE die Träger der Veranstaltung. 

Über den Arbeitskreis CSR Kommunikation

Der Arbeitskreis bietet für Kommunikationsmanager und Berater in Unternehmen und Agenturen die Plattform, sich mit den Entwicklungen, Herausforderungen und Chancen dieses Themenfeldes vertraut zu machen und an der Weiterentwicklung dieses Kommunikationsfeldes mitzuwirken.

Doch was steckt wirklich hinter den Begriffen CSR und CSR-Kommunikation? Wo liegen die Aufgaben, wo die Grenzen für uns PR-Schaffende? Was ist Realität und was ist (noch) Fiktion, was sind die wichtigsten Themen, wie sehen erfolgreiche Strategien, effektive Integration und letztlich auch die richtige Kommunikation von gesellschaftlicher Verantwortung und Nachhaltigkeit aus?

Viele Fragen, die der Arbeitskreis beantworten will beziehungsweise deren Antwortdiskussion im AK weitergeführt wird. Inhaltlich orientiert sich die Arbeit des AK CSR deshalb an klassischen Aufgaben wie Entwicklung von CSR-Strategien, die Kommunikation von CSR-Leitlinien, die CSR-Umsetzung und deren Kommunikation und Reporting. Berücksichtigt werden aber auch angrenzende Bereiche wie die Integration von CSR in die Unternehmensführung und Unternehmenskommunikation oder die speziellen Anforderungen an die Aus- und Weiterbildung und Qualifizierung für die CSR-Beratung.

Für die Arbeitskreisarbeit ist dafür auch der Erfahrungsaustausch im Kollegenkreis, aber auch die Zusammenarbeit mit anderen Arbeitskreisen der DPRG und anderen Organisationen, NROs , Initiativen und Aktiven von großer Bedeutung – national wie international.

Kontakt: Nicole Roschker & Riccardo Wagner (Leiter Arbeitskreis CSR Kommunikation), Link: AK-CSR Kommunikation

Veranstalter

Der Kongress wird veranstaltet durch

DPRG


Unterstützt durch den Partner

DPRG

Gefördert durch

DPRG

Sponsoren





























Partner







Medienpartner



































Folgen Sie uns

 

Veranstalter

image

image

image